Nach Abschluss der 5-jährigen Ausbildung ist sowohl ein sofortiger Einstieg ins Berufsleben, als auch eine weiterführende Ausbildung möglich.

  • Berechtigung an allen Universitäten, Fachhochschulen, Akademien, Kollegs und
    Pädagogischen Hochschulen zu studieren
  • Berechtigungen gemäß Berufsausbildungsgesetz
    • Gleichhaltung mit dem Lehrabschluss im Lehrberuf Bürokaufmann/frau oder Buchhaltung
    • Anrechnungen in verwandten Branchen bis zu maximal der halben Lehrzeit wie z.B. bei den Lehrberufen Foto- und Multimediakaufmann/-frau, Drogist/in oder Medizinproduktekaufmann/-frau
  • Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung
    • Entfall der Unternehmerprüfung (= Voraussetzung für die selbständige Ausübung eines Handwerks oder Gewerbes oder für einen gewerberechtlichen Geschäftsführer)
    • Zugang zur selbständigen Ausübung reglementierter Gewerbe
      (z.B. Gewerbliche Vermögensberatung, Arbeitsvermittlung, Versicherungsagent/in, Unternehmensberatung)
  • Berechtigungen in der Europäischen Union
    Die Reife- und Diplomprüfung ist ein Ausbildungsnachweis, der einer Hochschul- oder Universitätsausbildung von (bis zu) vier Jahren entspricht
  • Internationale Standardklassifikation im Bildungswesen (ISCED)
    Handelsakademie = Level 4A
    Level 4 ist eine postsekundäre Ausbildung mit einer Kombination aus allgemeinbildendem und berufsbildendem Programm